Auftritte des Guggugg




Die nächsten Auftritte des Guggugg:

20.01.2018, Gliehweukerb", 18 Uhr, Benefiz-Veranstaltung Kerbverein, ev. Kirche Spachbrücken
14.02.2018, Kumm-Oowend „Isch häb disch geern – Ourewäller un die Liebe", 19:30 Uhr im "Kühlen Grund", Reinheim
03.03.2018, „Ferz mit Kricke“, Mussigg mit Menü, 18 Uhr, „Zum Grünen Baum“, Michelstadt (nur im Vorverkauf!)
10.03.2018, „Die bucklisch Verwandtschaft“, 20 Uhr im "Kühlen Grund", Reinheim
17.03.2018, „Saint-Patrick's Day“, mit Ceol na gCuach, „Schützenhof“, Fischbachtal-Niedernhausen
07.04.2018, „Ourewäller Leit“, Mussigg mit Menü, 19 Uhr, „Zum Lamm“, G-U-Kleestadt (nur im Vorverkauf!)
21.04.2018, „Ferz mit Kricke“, 20 Uhr, „Zum Odenwald“, Kulturbühne in Fü.-Ellenbach
25.04.2018, Kumm-Oowend "Die Eisebahn – es „Liesje“ un die annern", 19:30 Uhr im "Kühlen Grund", Reinheim
09.05.2018, Jubiläumsfeier 700 Jahre Georgenhausen
19.-21.05.2018, „Meistertrunk“, bei den Schwedenreitern in Rothenburg odT
28./29.07.2018, „Winneweh – Alte Musik“, Freiluftmuseum Gottersdorf
18.08.2018, „Äbbelweu mit Mussigg“, Apfelweinhof Dieburg
27.08.2018, „Wenn däs de Luther wüsst …“, 19.30 Uhr, 300 Jahre Ev. Kirche, Ober-Ramstadt
05.09.2018, Kumm-Oowend "Der hot de Bibbs! Krankheiten und anderes Elend", 19:30 Uhr im "Kühlen Grund", Reinheim
08./09.09.2018, „Reichsstadttage“, bei den Schwedenreitern in Rothenburg odT
15.09.2018, „Äbbelweu mit Mussigg“, Geschichtsverein Leeheim
22.09.2018, „… wie’s Maul gewachse is!“, 20 Uhr, „Zum Odenwald“, Kulturbühne in Fü.-Ellenbach
20.10.2018, „Valsche Fögel – und Odenwälder Fiehzeug“, mit Peter Dietrich, Diersheim
27.10.2018,  PREMIERE: „Unner uns!“, 20 Uhr im "Kühlen Grund", Reinheim
30.10.2018, „Wenn däs de Luther wüsst …“, 14.30 Uhr, „Zum Spälterwald“,  Olfen
18.11.2018, „vierzehn-achtzehn“, Gedenkfeier des Landkreises, Dieburg


29.12.2018 „Ehrn neunzischsde Geburtsdoach“, mit Hertha Wacker, 19 Uhr, Zum Odenwald, Ellenbach (nur im Vorverkauf!)

Wenn Sie viermal im Jahr das Neueste vom Guggugg erfahren möchten, können Sie eine E-Mail an info@guggugg.de senden. Sie werden in die Liste der „Freunde von südhessischer Mundart und Folklore“ aufgenommen und erhalten nach dem nächsten „Kumm-Oowend“ ein „Joahreszeite-Briefsche“ mit aktuellen Infos!